Verkaufspsychologie – Strategien & Tipps

von Manuel von Heugel

Die meisten Unternehmen unterschätzen nach wie vor die entscheidende Rolle, die Verkaufspsychologie beim Erfolg ihrer Website spielen kann. Bewährte Strategien und Tipps sind zwar vor allem im Einzelhandel weit verbreitet, wenn es jedoch um den Online-Auftritt geht, besteht noch so einiges an Nachholbedarf. Ein direktes Verkaufsgespräch gibt es zunächst nicht, deswegen sind Präsentation und Wortwahl umso wichtiger.

Mit der richtigen Online-Verkaufspsychologie kannst du mehr Interesse generieren und Konversionen erhöhen. Dadurch lässt sich die eigene Website zu einem nachhaltigen Vertriebskanal aufbauen.

Gehirn stemmt eine Hantel

Die Grundlagen der Verkaufspsychologie

Psychologen gehen bereits seit Jahrhunderten dem Thema des Kaufentscheidungsprozesses von Konsumenten nach. Das Ziel dabei ist im Wesentlichen, Verkäufe und Umsätze zu steigern. Wichtige Einflüsse durch Werbung, Beratung und Verkaufsstrategien sind bedeutende Faktoren im Entscheidungsprozess, die sich zur Steigerung von Erfolgen gezielt nutzen lassen. Das funktioniert online und offline gleichermaßen.

So beschäftigen internationale Konzerne heutzutage nicht selten eine ganze Abteilung damit, Konsumenten und deren Verhaltensmuster besser zu verstehen. Wer die Bedürfnisse der eigenen Kunden kennt, kann anschließend dank Verkaufspsychologie darauf reagieren. Ob rationale Gründe oder emotionale Kriterien, Experten sind in der Lage, dank Psychologie die Kaufentscheidung zu steuern.

Verkaufspsychologie wird hierbei häufig von Verkaufstechnik unterstützt, um das Ergebnis noch weiter zu verstärken. Während ersteres überwiegend die Motivation von Konsumenten behandelt, gibt die Verkaufstechnik Verkäufern hilfreiche Strategien, um Angebote vor Ort zu bewerben und Abschlüsse zu forcieren. Das ist im stationären Handel oft eine Voraussetzung für hohe Verkaufszahlen.

Funktioniert Verkaufspsychologie?
Das sagt die Wirtschaft!

Zahlreiche Erfolge aus der Realität und der Wissenschaft unterstreichen die hohe Bedeutung der Verkaufspsychologie. Unternehmen können auf diese Weise den Prozess zur Kaufentscheidung besser steuern oder andere wünschenswerte Handlungen anstoßen.

Hier sind einige interessante Ergebnisse zur Verkaufs- und Verhaltenspsychologie:

  • Die American Cancer Society konnte Spenden um 78 % steigern, indem sie einen Minimalbetrag als ersten Vorschlag hinzugefügt hat. Damit nahm man den Spendern die Sorge vor Entscheidungsangst.
  • In einer anderen Studie haben Forscher herausgefunden, dass 15 % mehr Menschen gegenüber der Vergleichsgruppe zur Wahl gingen, wenn sie zuvor wissentlich als politisch aktiv klassifiziert wurden.
  • Forscher stellten fest, dass Unternehmenswerte bei der Markenloyalität eine wichtige Rolle spielen. So gaben in einer Umfrage 64 % der Befragten an, aufgrund gleicher Werte eine Marke zu kaufen.
  • Der US-amerikanische Psychologe Howard Leventhal fand heraus, dass Menschen 25 % häufiger zur Tetanus-Impfung gingen, sofern vorab alle weiteren Schritte zum weiteren Ablauf bekannt waren.

Solche Ergebnisse lassen sich gezielt dazu nutzen, Entscheidungen in die gewünschte Richtung zu lenken. Den ersten Fall sieht man heute fast überall in Nordamerika: fast jedes Restaurant setzt auf ein System, das einen Vorschlag zum Trinkgeld macht. Viele Kunden neigen dann dazu, mehr Trinkgeld zu geben.

Eine Umsetzung des letzten Eintrags kannst du hingegen sogar auf unserer Website beobachten. Wir erklären Kunden, wie die nächsten Schritte im Beratungsprozess aussehen, damit sie alle Informationen zur Verfügung haben. Das alles sind bewährte Verkaufsstrategien.

Psychologisch verkaufen: Mit diesen 7 Tipps sicherst du dir mehr Verkäufe auf deiner Website

Im Laufe der Zeit haben sich zahlreiche Tipps in der Verkaufspsychologie bewährt, die sowohl online als auch offline funktionieren. Wir zeigen dir hier empfehlenswerte Maßnahmen, mit denen du den Verkaufserfolg auf deiner Website nachhaltig steigern kannst.

1. Bedürfnisse von Kunden stehen im Vordergrund

Eine Website sollte vor allem die Bedürfnisse von Kunden in den Vordergrund stellen, und nicht Produkte oder Dienstleistungen. Das kann insbesondere bei KMU und im Dienstleistungsbereich von entscheidender Bedeutung sein. Menschen suchen nämlich zunächst nach Möglichkeiten, um ihre konkreten Probleme lösen zu können. Produkte und Dienstleistungen sind dabei nur Mittel zum Zweck.

Beispiel: Solaranlagen werden in Deutschland immer beliebter, weil viele Menschen steigende Stromkosten fürchten, unabhängig sein wollen oder einen Beitrag zum Umweltschutz leisten möchten. Genau das sollte die zentrale Botschaft sein, die Kunden zur Entscheidung bewegt. Das Produkt und die Technik dahinter sind erst einmal zweitrangig, zumal die meisten Kunden ohnehin eher an Ergebnissen interessiert sind.

2. Gestalte die Website für deine Kunden

Viele Unternehmen machen den Fehler, die Website mit Hinblick auf die eigenen Vorlieben hin zu gestalten. Doch das ist in den seltensten Fällen wirklich optimal. Externe Experten und Kunden sind weitaus bessere Anlaufstellen, um wertvolle Erkenntnisse zur Gestaltung zu gewinnen. Häufig fehlt Unternehmen nämlich die externe Sicht und die Website wird dann zu fachlich oder zu emotional.

Beispiel: Zahlreiche Produkte lösen konkrete und einfach Probleme, aber die Technik dahinter ist kompliziert. Das Unternehmen erkennt oft gar nicht, dass die Inhalte mit unverständlichen Fachbegriffen gefüllt sind, weil jeder Mitarbeiter mit dem Thema vertraut ist. Potenzielle Kunden verstehen aber sprichwörtlich nur Bahnhof, externe Experten- und Kundenmeinungen können also Gold wert sein.

3. Als Experte im jeweiligen Fachbereich auftreten

Kunden vertrauen auf erfahrene Anbieter, die sich mit dem Thema auch abseits vom Angebot von Produkten und Dienstleistungen auskennen. In Zeiten von Digitalisierung und Globalisierung ist Expertise häufig der einzige Faktor, der einen höheren Preis rechtfertigt. Deswegen wird es immer wichtiger, als Experte aufzutreten. Dann haben Kunden das gute Gewissen, jederzeit in den besten Händen zu sein.

Beispiel: Mit Content-Marketing kannst du eine perfekte Brücke schlagen, um dein Unternehmen als idealen Ansprechpartner zu positionieren. Dank passender Themen können Besucher sich von deiner Expertise überzeugen und anschließend Kontakt aufnehmen. Das ist ein exzellenter Tipp, um interessierte und hochwertige Leads zu generieren, die nachher einfach zu konvertieren sind.

4. Mit Social Proof weitere Glaubwürdigkeit aufbauen

Der sogenannte soziale Beweis ist bei der Online-Verkaufspsychologie von besonders großer Bedeutung. Noch nie war es einfacher, dank ein paar Mausklicks unzählige Meinungen und Bewertung zu Produkten oder Dienstleistungen einzuholen. Dieses Prinzip kannst du ganz einfach für die eigene Website nutzen, indem du Kunden und Geschäftspartner um ein Statement zu deinem Unternehmen bittest.

Beispiel: Auf unserer Hauptseite listen wir einige unserer zufriedenen Kunden samt aussagekräftiger Beschreibung der Geschäftsbeziehung. Das hilft interessierten Besuchern, sich ein besseres Bild zu verschaffen. Vorsicht: Bewertungen werden im Internet häufig gefälscht und können sogar zu Rechtsstreitigkeiten führen. Spreche also alle Kundenstimmen und Referenzen zuvor immer ab.

5. Knappheit kann in manchen Fällen wirken

Einige Unternehmen setzen bewusst auf Knappheit, um Verkaufserfolge zu steigern. Wenn Besucher schnell handeln müssen, weil sie das Angebot sonst verpassen, steigen häufig die Umsätze erheblich an. Viele Menschen stellen dann einen sonst rationalen Entscheidungsprozess zurück, um schneller den Kauf abschließen zu können. Das kann zum eigenen Vorteil genutzt werden.

Beispiel: Viele Hotelportale zeigen die Anzahl der verfügbaren Zimmer an und geben prominente Hinweise, wenn die Verfügbarkeit gering ist. Andere Seiten setzen hingegen auf Timer, bis wann ein bestimmtes Angebot abläuft. Kunden werden dadurch zum dringenden Handeln animiert. Aber auch hier gibt es eine Einschränkung: vorgetäuschte Knappheit wird nicht gern gesehen und als billig wahrgenommen.

6. Auf die wesentlichen Kernleistungen konzentrieren

Eine weitere bewährte Verkaufsstrategie ist es, das eigene Angebot auf die wesentlichen Kernleistungen des Unternehmens zu beschränken. Denn mehr Auswahl führt nicht immer zwingend zu höheren Umsätzen. Vielmehr kann ein großes Angebot zu Entscheidungsschwierigkeiten führen, zudem sind Leistungen dann nur noch schwer voneinander zu unterscheiden.

Beispiel: In einer zunehmend spezialisierten Geschäftswelt ist es sinnvoll, sich auf die eigenen Stärken zu konzentrieren. Das wird auch von der Wissenschaft unterstützt, so zum Beispiel im Marmeladen-Experiment. Kunden fällt die Kaufentscheidung einfacher, wenn nur 6 anstatt 24 verschiedene Sorten bereitstehen. Nutze dieses Prinzip für deine Seite und stelle deine Kernprodukte und Leistungen in den Vordergrund.

7. Den weitere Interaktionsprozess klar beschreiben

Wie aus den Ergebnissen vom Psychologen Howard Leventhal entnommen werden konnte, sind Menschen häufiger zur Interaktion bereit, wenn sie von vornherein den weiteren Ablauf kennen. Das ist insbesondere im Dienstleistungssektor wichtig, wenn Produkte und Leistungen nicht austauschbar sind. Zudem schafft das Vertrauen bei Leistungen, die auf individueller Basis erstellt werden müssen.

Beispiel: Im Beratungsgeschäft ist es üblich, in drei bis fünf kompakten Schritten den weiteren Ablauf zu erklären. Kontaktaufnahme, Erstberatung, Projektplanung, Umsetzung, Abnahme und noch viele andere Meilensteine helfen dabei, von Anfang an ein klares Bild zu erzeugen. Es muss jedoch kurz und bündig sein, kein Kunde möchte vor Beauftragung stundenlang den Prozess studieren.

Jetzt mit WEBMARKETIERE
überzeugender verkaufen!

Verkaufspsychologie ist ein unglaublich interessantes, wenn auch nicht ganz einfaches Thema. Es gibt viele verschiedene Aspekte zu beachten, mit denen du das Kaufverhalten gezielt steuern kannst. Eine professionell gestaltete Website, die die Interessen und Bedürfnisse deiner Kunden in den Mittelpunkt stellt, ist ein erster Schritt zum Aufbau eines erfolgreichen Online-Vertriebskanals.

Wir von WEBMARKETIERE kennen uns mit allen Facetten der Online-Verkaufspsychologie bestens aus. Als zuverlässiger Partner an deiner Seite beraten wir dich zu allen Schritten für eine starke Präsenz im Internet. Mit unserer Hilfe kannst du deine Besucherzahlen steigern, Konversionen erhöhen und damit letztlich mehr Umsatz generieren.

Nimm jetzt Kontakt auf und vereinbare noch heute dein unverbindliches Erstgespräch.

Zurück

WEBMARKETIERE Insider abonnieren!

Erhalte jeden Mittwoch unsere WEBMARKETIERE Insider mit Tipps, Tricks und Insights zum Thema Online Marketing mit Schwerpunkt Suchmaschinenoptimierung.

Was ist die Summe aus 5 und 5?

Ähnliche Artikel

Kalendarium, das umgeschlagen wird
10.05.2024 09:15
von Nico Winter

SEO ist ein komplexer Prozess, der Erfahrung und Zeit beansprucht. In diesem Beitrag gehen wir auf die verschiedenen Faktoren ein, die die Zeitspanne von SEO beeinflussen.

10.05.2024 09:15
von Nico Winter
von Nico Winter
30.04.2024 20:28
von Manuel von Heugel

Großartige Inhalte zu schaffen, muss nicht kompliziert sein. In diesem Beitrag verraten wir dir bewährte Strategien, mit denen du Content erstellst, der Top-Positionen bei Google erzielt.

30.04.2024 20:28
von Manuel von Heugel
von Manuel von Heugel
Aufsteigende Rakete mit einem Banner auf dem 7 SEO Tipps steht
18.03.2024 08:41
von Nico Winter

SEO ist unverzichtbar für die Sichtbarkeit und den Erfolg jeder Website. Hier erfährst du, wie du deine Seite effektiv optimieren kannst, um mehr Traffic zu erzielen.

18.03.2024 08:41
von Nico Winter
von Nico Winter
Grafik mit dem Google-Logo mit dem Schriftzug News
06.03.2024 09:02
von Manuel von Heugel

Das Google-Update zielt darauf ab, Suchergebnisse durch die Bekämpfung von Spam zu verbessern und somit nützliche Inhalte zu fördern.

06.03.2024 09:02
von Manuel von Heugel
von Manuel von Heugel
15.02.2024 15:05
von Manuel von Heugel

Erfahre, wie du mit gezieltem SEO deinen E-Commerce-Shop nach vorne bringst – professionelle Insights nur einen Klick entfernt.

15.02.2024 15:05
von Manuel von Heugel
von Manuel von Heugel
Auf einer Tafel steht Content ist King
06.02.2024 15:31
von Manuel von Heugel

Erfahre, warum der Grundsatz "Content is King" für eine erfolgreiche SEO-Strategie in der digitalen Landschaft von heute unverzichtbar ist.

06.02.2024 15:31
von Manuel von Heugel
von Manuel von Heugel
28.01.2024 18:17
von Nico Winter

Marketing Trends 2024: Entdecke entscheidende Strategien, mit denen KMU in der digitalen Ära erfolgreich agieren und sich abheben können!

28.01.2024 18:17
von Nico Winter
von Nico Winter
Holzbausteine mit den Buchstaben "K", "P", und "I" und der dazugehörigen Übersetzung
04.01.2024 10:30
von Manuel von Heugel

Entdecke die Macht der SEO-KPIs: Wie du mit den richtigen Kennzahlen deinen Webauftritt nachhaltig optimieren und messbaren Erfolg erzielen kannst!

04.01.2024 10:30
von Manuel von Heugel
von Manuel von Heugel
15.12.2023 09:35
von Manuel von Heugel

Entdecke die effektiven Strategien des Content-Recyclings: Lerne, wie du betehende Inhalte neu gestaltest, um deine Marketing-Ziele zu erreichen und deine Online-Präsenz zu stärken.

15.12.2023 09:35
von Manuel von Heugel
von Manuel von Heugel
07.12.2023 13:24
von Nico Winter

Erfahre, wie sich zielgerichtete Strategien und aktuelle Trends vom klassischen Konsumentenmarketing unterscheiden und deinem Unternehmen zu Wachstum verhelfen können.

07.12.2023 13:24
von Nico Winter
von Nico Winter
24.10.2023 19:34
von Manuel von Heugel

Jeder Verkäufer im örtlichen Handel kennt das Problem nur zu gut: Kundeneinwände. Ein Verkaufsabschluss wird dadurch nicht selten zu einer Herausforderung.

24.10.2023 19:34
von Manuel von Heugel
von Manuel von Heugel
Lokale Suchmaschinenoptimierung – Local SEO
15.09.2023 14:32
von Manuel von Heugel

Obwohl die Welt zunehmend digitaler und vernetzter wird, setzen viele Kunden nach wie vor am liebsten auf lokale Partner direkt in der Nähe.

15.09.2023 14:32
von Manuel von Heugel
von Manuel von Heugel

LexikonImpressumDatenschutzSitemapAGB
WEBMARKETIERE hat 4,75 von 5 Sternen | 53 Bewertungen auf ProvenExpert.com

LexikonImpressumDatenschutzSitemapAGB
WEBMARKETIERE hat 4,75 von 5 Sternen | 53 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Wir (WEBMARKETIERE GmbH) nutzen Cookies, um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Bitte willige in die Verwendung von Cookies ein, wie in unserem Cookie Hinweis beschrieben, indem du auf „Alle zulassen und fortsetzen“ klickst, um die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Webseite zu haben.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close